Breaking News

Fotowettbewerb – Ein Haus für alle: 125 Jahre Rathaus Hamburg

Lesezeit: < 1 Minuten

Aus Anlass des 125. Geburtstags findet ein Foto-Wettbewerb statt. Bis zum 16. September 2022 können Bilder vom Rathaus eingesendet werden. Aus den unterschiedlichen Perspektiven ergibt sich ein bunter, vielfältiger Blick auf das zentrale Gebäude der Stadt. Eine Auswahl der Einsendungen wird im Oktober in der Diele des Hamburger Rathauses ausgestellt. Ein Upload-Formular sowie weitere Informationen werden auf Jubiläum: 125 Jahre Rathaus bereitgestellt. Interessierte können ihr schönstes Foto über das Upload-Formular unter Jubiläum: 125 Jahre Rathaus hochladen.

Analoge Fotos können zusammen mit der unterschriebenen Einverständniserklärung per Post zugeschickt werden an: Pressestelle des Senats, Stichwort: 125 Jahre, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg. Die Senatspressestelle kümmert sich um die Digitalisierung und schickt das Original anschließend an den Absender zurück.

Hintergrund

Das Hamburger Rathaus ist ein Haus für alle. Auf der linken Seite tagt die Hamburgische Bürgerschaft, auf der rechten Seite tagt der Hamburger Senat. Die Diele des Rathauses steht allen Besucherinnen und Besuchern offen – viele Hamburgerinnen und Hamburger kommen regelmäßig in ihr Rathaus, genauso wie Touristinnen und Touristen, Schulklassen und Staatsgäste. Rathaus-Führungen sind fester Bestandteil von vielen familiären oder touristischen Besuchen in Hamburg. Zu besonderen Anlässen bitten Bürgerschaft und Senat zum Empfang in die Festsäle im oberen Stockwerk. Hier nimmt der Erste Bürgermeister beispielsweise am 1. Januar jeden Jahres die Neujahrsgrüße einiger Hundert Hamburgerinnen und Hamburger entgegen, es finden Einbürgerungsfeiern oder Senatsempfänge statt.

Die Planung und Umsetzung des Jubiläums sind ein gemeinsames Projekt des Landesbetriebs RathausService, der Hamburgischen Bürgerschaft und des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg.

Sandra Borchert

Redaktion und Redaktionsleitung