Lesezeit: < 1 Minuten

Nach der Unterzeichnung des historischen Abraham-Abkommens im letzten Sommer hat Bahrain seinen ersten Botschafter in Israel ernannt.

Khaled Yousif Al-Jalahma, der am Montag in einer Erklärung aus Manama ernannt wurde und über den die staatliche Bahrain News Agency berichtet, wird sich bald in Israel melden.

“In den kommenden Wochen wird ein Team aus Bahrain in Israel eintreffen, um die notwendigen Vorkehrungen zu treffen”, heißt es in einer Erklärung aus dem Büro des israelischen Außenministers Gabi Ashkenazi, wie die “Times of Israel” berichtet.

“Die Entscheidung der bahrainischen Regierung, einen Botschafter in Israel zu ernennen, ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Umsetzung des Friedensabkommens zwischen und der Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern.”

Ein Botschafter aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, ein weiteres Land, das im letzten Jahr das Abkommen unterzeichnet hat, das formelle diplomatische Beziehungen zwischen Israel und drei seiner arabischen Nachbarn herstellt, kam Anfang des Monats in Israel an.

 

 

© Foto: Jorono/Pixabay