Frank-Walter Steinmeier
Lesezeit: < 1 Minuten

Unter dem Motto “Gelebte Solidarität – Engagiert in der Corona Pandemie” zeichnet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Freitag, 26. März, um 11.00 Uhr in Schloss Bellevue fünf Frauen und einen Mann für ihr außerordentliches Engagement in der Corona-Pandemie mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus. Die Geehrten haben sich in herausragender Weise engagiert, etwa in der Krankenpflege, bei der Hilfe für Schulkinder und ältere Menschen oder bei der bundesweiten und grenzüberschreitenden Bekämpfung des Virus.

Ausgezeichnet werden:

  • Annerose Chyzy, Saalfeld, Thüringen
  • Jana Fechner, Rötha, Sachsen
  • Cem Özbek, Homburg/Saar, Saarland
  • Peggy Schirmer-Schmid, Ertingen, Baden-Württemberg
  • Noemi Staszewski, Frankfurt am Main, Hessen
  • Ricarda Thiesen, Rinsum-Lindholm, Schleswig-Holstein