Breaking News

“ERINNERN AN DIE OPFER” – Konzert mit dem Leon-Gurvitch-Trio

Lesezeit: < 1 Minuten

Ankündigung der Gesellschaft CJZ Wiesbaden e.V.


Im Rahmen der Reihe „Erinnern an die Opfer“ laden wir traditionell zu einem Konzert ein.

Aufgrund des Pandemiegeschehens sehen wir im Moment keine Möglichkeit, das Konzert live zu veranstalten. Darum haben wir uns dazu entschlossen, es als Stream auf der Plattform YouTube anzubieten.

Unter dem Titel „Im Gedenken an die Shoa“ musiziert das Leon-Gurvitch-Trio: Leon Gurvitch (Klavier), Semion Gurevich (Violine) und Elisabeth Kogan (Violoncello).

Der aus Weißrussland stammende Komponist und Dirigent Leon Gurvitch war bereits mehrfach mit besonderen Projekten in Wiesbaden zu Gast: 2018 mit der Uraufführung seiner ergreifenden Anne-Frank-Suite, zuletzt im September mit der Uraufführung seines Klaviertrios Nr. 3, „Hommage à Heinz Lewin“.

„Im Gedenken an die Shoa“ hat Gurvitch ein Programm zusammengestellt, das sich von Bearbeitungen bekannter Filmmusiken bis zu eigenen Kompositionen spannt.

Am Sonntag, 23. Januar, können Sie ab 17 Uhr (oder auch später) das Konzert auf dieser Seite anhören.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Das gesamte Programm der Reihe „27. Januar: Erinnern an die Opfer“ finden Sie hier: https://www.wiesbaden.de/kultur/veranstaltungen/27-januar-erinnern.php

Sandra Borchert

Redaktion und Redaktionsleitung