Breaking News

Steffen Seibert ist neuer Botschafter in Israel

Lesezeit: < 1 Minuten

Der ehemalige Regierungssprecher Steffen Seibert überreichte heute Staatspräsident Isaac Herzog sein Beglaubigungsschreiben und ist damit offiziell deutscher Botschafter in Israel.

In Israel übernimmt er den Posten von der bisherigen Botschafterin Susanne Wasum-Rainer, die dort Ende Juni ihren letzten Arbeitstag hatte.

Viel Erfolg und beHatzlacha Raba!

 

Mehr über Steffen Seibert:

07. Juni 1960 geboren in München, verheiratet, 3 Kinder, katholisch

1966 – 1979               
Grundschule und Gymnasium

1979 – 1980               
Zivildienst

1981 – 1987               
Studium der Geschichte, Literaturwissenschaften, Öffentliches Recht Universität Hamburg, Studium an der London School of Economics, Abschluss Magister Artium, Universität Hamburg

1988 – 1989               
Volontariat beim Zweiten Deutschen Fernsehen

Dezember 1989                    
Redakteur beim Zweiten Deutschen Fernsehen

1992 – 1995               
Auslandskorrespondent für das ZDF in Washington

anschließend                         
Moderator für ZDF-Morgenmagazin

1997 – 2003               
Redaktionsleiter „hallo Deutschland“ und „ZDF-Reporter“

2003 – 2010               
Moderator „heute“-Nachrichten und „heute journal“

August 2010 – Dezember 2021       
Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung und Regierungssprecher im Rang eines beamteten Staatssekretärs

August 2022:

Botschafter Deutschlands in Israel

 

Foto: © Israel Government Press Office / Haiim Zach

 

 

Titelfoto:© Bundesregierung/Denzel

 

Armin Levy

Gründer und Chefredakteur von Raawi Verlag