Breaking News

Olivia Newton-John erliegt dem Brustkrebs

Lesezeit: 2 Minuten

Olivia Newton-John, die legendäre Popsängerin der 1970er und 80er Jahre, erlag am Montag in ihrem Haus in Südkalifornien dem Brustkrebs, gegen den sie drei Jahrzehnte lang gekämpft hatte. Sie wurde 73 Jahre alt.

Newton-John wurde vor allem durch ihre Hauptrolle als Sandy Olsson an der Seite von John Travoltas Danny Zuko in dem Musical “Grease” von 1978 und als Sängerin des Hits “Physical” von 1982 bekannt.

Newton-John wurde in Cambridge, England, als Sohn von Brinley Newton-John und Irene Born geboren, der Tochter von Max Born, einem jüdischen Nobelpreisträger und einem der Begründer der Quantenmechanik. Born, der mit Albert Einstein befreundet war, zog nach England, nachdem er vom Naziregime von seiner Stelle an einer deutschen Universität suspendiert worden war, was ihm wahrscheinlich das Leben rettete. Dort half seine Frau jüdischen Flüchtlingsfrauen, Arbeit zu finden.

“Meine Mutter war sehr stolz auf ihr jüdisches Erbe und sprach viel darüber”, sagte Newton-John vor drei Jahren einem israelischen Nachrichtensender. “Es ist interessant: Einige meiner engsten Freundinnen sind jüdisch.”

Newton-John hatte im Laufe der Jahrzehnte eine erfolgreiche und historische Karriere als Popsängerin aufgebaut. Sie trat beim Eurovision Song Contest auf, in dem Jahr, in dem ABBA mit “Waterloo” gewann, erhielt eine Oscar-Nominierung für ihren Auftritt in einem der erfolgreichsten Filmmusicals aller Zeiten, trat in Las Vegas mit ihrer eigenen Show auf und veröffentlichte Chart-Hits.

Im Jahr 1992 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert, woraufhin sie sich für die Krebsforschung einsetzte. Newton-John war 21 Jahre lang in Remission, doch 2013 und 2017 kehrte der Krebs zurück. In einem Interview mit der “Today Show” von NBC im Jahr 2017 verriet sie, dass John Travolta ein langjähriger Freund geblieben sei und sie während ihrer Krebserkrankung unterstützt habe.

In den letzten zwei Jahren wurde der Song “Hopelessly Devoted To You”, den Newton-John in “Grease” gesungen hatte und der bei seiner Veröffentlichung die Spitze der Billboard Hot 100 erreichte, auf TikTok mit Original-Covern und Talkbox-Remixen wieder populär.
Newton-John hinterlässt ihren Ehemann John Easterling und ihre Tochter aus erster Ehe, Chloe Lattanzi.

 

© Foto: Wikipedia

 

Sandra Borchert

Redaktion und Redaktionsleitung