© https://www.inn.co.il/Mosaic/Read/26962

Nachdem die Kinder Israels in der Wüste Sinai gezählt wurden, werden die Leviten (8.580 Männer im Alter von 30 bis 50 Jahren, die den Tabernakel transportieren werden) gezählt.

G-tt gibt Moses das Gesetz über die Sota (eine der Untreue verdächtigte Ehefrau). Außerdem wird das Gesetz des Nasir vorgestellt, der keinen Wein trinkt, sein Haar lang wachsen lässt, und sich nicht durch Kontakt mit einem Leichnam kontaminieren lassen darf. Aaron und seine Nachkommen, die Kohanim, erfahren, wie sie das Volk Israel segnen sollen.

Die Anführer der Zwölf Stämme Israels bringen jeweils ihre Altar-Einweihungsopfer. Obwohl die Geschenke identisch sind, wird jedes an einem anderen Tag dargebracht. Das beschreibt die Tora getrennt.

 

 

 

Text: © Chabad Hamburg  | Video: © RaawiראוויРаави