Breaking News

#GrindelimDialog: Grindel – Lebendige jüdische Kultur

Lesezeit: < 1 Minuten
Gestern hat der Vorstand der Jüdischen Gemeinde in Hamburg an der Veranstaltung des :‘, organisiert von dem Verein ‚ Grindel e.V.‘ teilgenommen.
Es waren gute Gespräche mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Kultureinrichtungen in Eimsbüttel.
Das jüdische Leben in Hamburg und der Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge – als Herz des jüdischen Viertels – wird mit großem Interesse verfolgt. Wir wollen gemeinsam lebendiges jüdisches Leben in Hamburg gestalten.
Wir bedanken uns bei Herrn Jimmy Blum und Frau Harriet Witte vom Grindel e.V. für die Einladung und auch an Frau Tina Heine als Gastgeberin im Hadly’s für den tollen Empfang.
Wir freuen uns auf den weiteren Austausch.
Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy

 

Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel - Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Grindel – Lebendige jüdische Kultur | Foto: © Armin Levy
Foto: © Armin Levy