Breaking News

Jüdische Gemeinde Hamburg KdöR

Gesher | Foto: © Armin Levy

Gesher: Selbsthilfegruppe in Hamburg

Die Jüdische Gemeinde in Hamburg und der Inklusionsfachbereich „Gesher“ der Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland haben es sich zur Aufgabe gemacht gemeinsam eine Selbsthilfegruppe für Mitglieder der JGHH ins Leben zu rufen. Die regelmäßigen Treffen in der Selbsthilfegruppe dienen dazu, eine Möglichkeit zum Informationsaustausch, zur Selbstreflexion und dadurch zur individuellen Entlastung im Alltag zu ermöglichen. […]

Read More
Gewalt im Alltag

#DONTSHUTTHEDOORANYMORE

Wenn Kinder und Jugendliche selbst in Schutzräumen wie Schulen, Gerichten oder innerhalb der eigenen Familie Gewalt erfahren – spätestens dann wird klar, wo wir strukturell etwas verändern müssen. Für die diesjährige „Gewalt im Alltag“ – Veranstaltung behandeln wir unter dem Thema „Kinder- und Jugendschutz“ fünf Schwerpunktthemen: Digitale Welt, Sport, Institutionen, Religion und Beziehung. Auf allen […]

Read More
Foto: © Niedersächsischen Landesregierung

Niedersachsiches Verdienstkreuz Erster Klasse für Rabbiner Dr. Gábor Langyel

Hannover 17. November 2022 Ministerpräsident Stephan Weil hat das Verdienstkreuz Erster Klasse des Niedersächsischen Verdienstordens an Dr. Gábor Lengyel verliehen. Mazal tov!       Mehr über Rabbiner Dr. Langyel Seit 2016 ist Rabbiner Dr. Gábor Lengyel Senior-Rabbiner der  Reformsynagoge der Jüdischen Gemeinde in Hamburg. Dr. Gábor Lengyel wurde 1941 als Sohn einer modern-orthodoxen jüdischen Familie […]

Read More
Auftaktveranstaltung Selbsthilfegruppe Hamburg

Veranstaltungshinweis: „Einander in Krisen stärken“

Jede und Jeder von uns erlebt mal eine schwierige Phase im Leben, die durch verschiedene  Umstände ausgelöst werden kann. Insbesondere in letzter Zeit werden wir alle durch die Umstände von außen mit Herausforderungen konfrontiert. Dabei bieten Selbsthilfegruppen eine Möglichkeit zum Informationsaustausch, zur Selbstreflexion und dadurch zur individuellen Entlastung im Alltag. Die jüdische Gemeinde Hamburg und […]

Read More

Veranstaltungshinweis: Lesung Dmitrij Kapitelman

Dimitri Kapitelman wurde 1986 in Kiew geboren und kam mit acht Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Leipzig und absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München. Heute lebt er als freier Journalist und Autor unter anderem in Berlin. In der jüdischen Gemeinde Hamburg präsentiert Kapitelman seinen zweiten Roman: „Eine Formalie in […]

Read More

Antisemitismusbeauftragter im Gespräch mit Achim Doerfer und Dr. Eli Fel

Zum 9. November durfte ich gestern an einer sehr besonderen Veranstaltung teilnehmen, die in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Hamburg, der Deutsch Israelischen Gesellschaft und unserem Büro stattfinden durfte. Besonderer Dank gilt dabei dem Team der Zentralbibliothek Hamburg, die den Abend organisiert haben. Und natürlich Achim Doerfer, der sein Buch „Irgendwer musste die Täter ja […]

Read More
Shelly Meyer | Foto: © Armin Levy

Der Vorstand der Jüdischen Gemeinde in Hamburg bekommt Verstärkung

Ab sofort verstärkt die in Israel geborene Studentin Shelly Meyer den Vorstand der Jüdischen Gemeinde Hamburg. Das frisch gewählte Vorstandsmitglied des Verbands „Jüdischer Studierender Nord (VJSNord)“ mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Jugendarbeit, weiß genau, was sich die neue jüdische Generation wünscht und wie man in einer Gemeinde ein zu Hause für diese Zielgruppe  gestaltet. Das […]

Read More
Landesrbbiner Shlomo Bistritzky und Generalkonsul Jason Chue | Foto: © Armin Levy

Generalkonsul Jason Chue besuchte Synagoge in Hamburg

Generalkonsul  Jason Chue besuchte gestern die Hamburger Synagoge Hohe Weide.        “Es war mir eine Ehre und ein Vergnügen, den neuen Amerikanischen Generalkonsul Jason Chue heute zu einem Besuch in der Synagoge zu empfangen. Einem in New York aufgewachsenen Generalkonsul musste ich nicht viel über die Grundbegriffe des Judentums erklären.“ – Landesrabbiner Shlomo […]

Read More
Itay Dvori Comic Concert

„Vor allem eins: Dir selbst sei treu“: Comic-Konzert zu fünf bedeutenden deutschen jüdischen Frauen

„Vor allem eins: Dir selbst sei treu“  Comic-Konzert zu fünf bedeutenden deutschen jüdischen Frauen Was bedeutet es, jüdisch zu sein in Deutschland? Und was für eine Rolle spielt es dabei, eine Frau zu sein? Fragen der Zugehörigkeit und Identität beschäftigen deutsche Jüdinnen und Juden seit Jahrhunderten. In den letzten Jahren fanden sie vermehrt Widerhall in […]

Read More

 Jüdische Gemeinde in Hamburg fordert Ausladung von Antisemiten

Gastprofessuren an Reza Afisina und Iswanto Hartono an der staatlichen Hochschule für bildende Künste zu vergeben, belohnt Antisemitismus. Diese beiden Gäste der Hochschule setzen sich für, und nicht gegen, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ein, indem sie die antisemitische Boykottbewegung BDS propagieren.  Bei der diesjährigen „documenta“ waren diese Beiden verantwortlich für antisemitische Machwerke und Gedanken, die dort gezeigt […]

Read More