Breaking News

Jüdische Gemeinde Hamburg KdöR

Ausstellung

Ausstellung: DIS/KONTINUITÄTEN REVISITED

DIS/KONTINUITÄTEN REVISITED ERINNERUNG UND GEGENWART JÜDISCHEN LEBENS Von Paula Markert & Michael Kohls 15. – 25. Mai 2022 Die Veranstaltungsreihe Dis/Kontinuitäten – Sichtbarkeit und Sichtbarmachung jüdischen Lebens im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) hat sich im letzten Jahr der Frage nach Vergangenheit und Gegenwart jüdischen Lebens in Hamburg und dessen heutiger Präsenz im Museum gewidmet. In drei […]

Read More

Wenn Pessach am Schabbat ist

Liebe Freunde, dieses Jahr fällt Pessach auf den Schabbat und ich möchte diese Möglichkeit für einige interessante, halachische Themen nutzen; darunter, ob es andere Gesetze zu Pessach gibt, wenn es auf den Schabbat fällt? Zunächst einmal beginnen wir mit der Frage, was wir tun, wenn es zwei Gebote gibt, die gehalten werden müssen, und eines […]

Read More

Gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben in Hamburg

Der 41jährige Pädagoge und Manager im Bildungswesen, Stefan Hensel hat im Juli 2021 sein Amt als ehrenamtlicher Beauftragter für jüdisches Leben und die Bekämpfung und Prävention von Antisemitismus angetreten. HAYOM hatte ihn im Sommer 2021 nach seinen Aufgaben und Gestaltung des Amtes gefragt. Nun, ein halbes Jahr später baten wir ihn um einen persönlichen Bericht. Meine Aufgabe […]

Read More

Ukraine: Die Jüdische Gemeinde in Hamburg hilft

Der Vorstand der jüdischen Gemeinde hat sich seit Tagen damit beschäftigt, den ukrainischen Flüchtlingen den Weg nach Hamburg zu ebnen. Alle Ebenen der Gemeinde, vom Vorstand über das Rabbinat, die Sicherheit und das Krisenmanagement-Team haben bei den Vorbereitungen für die Ankunft mit gearbeitet. Es steht eine riesige Anzahl ehrenamtlicher Helfer bereit, um die Flüchtlinge bei […]

Read More

Ansprache von Rabbiner Gabor Lengyel zum Thema Ukraine

 Meine lieben Freundinnen und Freunde,  der heutige Wochenabschnitt ist der letzte im zweiten Buch Moses, Schemot/Exodus namens Pikude. Dass Wort wird, unterschiedlich übersetzt: Berechnungen oder Berichte. Es geht um den so genannten Stiftszelt, womit sich die Tora seit einigen Wochen beschäftigt. Der Stiftszelt war eine Art Heiligtum. Man verwendete gleichzeitig zwei Begriffe dafür: Ohel, also […]

Read More

Doku: 10 Jahre Jüdisches Leben in Hamburg mit dem Landesrabbiner Shlomo Bistritzky

Vor 10 Jahren trat Rabbiner Shlomo Bistritzky sein Amt als Landesrabbiner für die Freie und Hansestadt Hamburg an. Gemeinsam mit einigen Gratulanten möchten wir dazu gratulieren.  

Read More

83 Jahre nach der Pogromnacht: Das jüdische Leben in Hamburg floriert wieder

wir haben uns heute eingefunden, um der Schändung und Zerstörung des 09.11.1938 zu gedenken. Wenn wir es auf die Bornplatzsynagoge beziehen wollen war es der 10.11.1938 an dem diese angezündet worden ist. Ein Jahr später wurde diese auf Kosten der Jüdischen Gemeinde abgerissen. Regelmäßig finden Gedenkveranstaltungen, wie diese hier statt und einige Fragen sich, ob es […]

Read More