Breaking News

ITVHH: interaktives Kreativ-Angebot für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung

Lesezeit: < 1 Minuten

Israelitischer Tempelverband ein interaktives Kreativ-Angebot für Kinder, Jugendliche (3 – 18 Jahre) und Menschen mit Behinderung (Flüchtlinge aus der Ukraine) ausgearbeitet hat, die Menschen aus der Ukraine hilft, in Deutschland anzukommen und Ihre Erfahrungen zu verarbeiten.  Das Projekt dauert 8 Monate und wird von Aktion Mensch und Bürgerstiftung Hamburg gefördert.
Die Teilnehmer/innen werden  in altersgerechten Gruppen organisiert und können dort ihren kreativen (Kunst, etc.), sprachlichen (“Deutsch im Alltag”), spielerischen und integrativen Interessen nachgehen. Die Gruppen werden von Pädagogen und Psychologen angeleitet und vom Sozialarbeiter/in unterstützt.

 

 

 

ITVHH lädt herzlich alle in der Gemeinde betreuten Kinder, Jugendliche (3 – 18 Jahre)  und Menschen mit Behinderung (Flüchtlinge aus der Ukraine) und jene, die Ihr kennt zum Kennenlernen in das Jüdische Kulturhaus am Sonntag, 25. September 2022 um 12:00 Uhr ein. 

Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Ort: Jüdisches Kulturhaus, Flora-Neumann-Str. 1, 20357 Hamburg

Das Gruppenangebot sowie der Eintritt und die Verpflegung sind für die Projektteilnehmer/innen frei.

© itvhh.org

 

Armin Levy

Gründer und Chefredakteur von Raawi Verlag