Breaking News

Amtseinführung Kantor Assaf Levitin – erster liberaler Kantor der Jüdischen Gemeinde Hamburg nach 1945

Lesezeit: < 1 Minuten

Amtseinführung Kantor Assaf Levitin – erster liberaler Kantor der Jüdischen Gemeinde Hamburg nach 1945

Am 16. September 2022 feiert die Jüdische Gemeinde Hamburg die Amtseinführung von Kantor Assaf Levitin mit einem festlichen Kabbalat Schabbat Gottesdienst in Anwesenheit der Zweiten Bürgermeisterin und Senatorin Katharina Fegebank 

Kantor Assaf Levitin bereichert seit Juni 2022 als erster liberaler Kantor seit dem Ende der Shoa das religiös-kulturelle Leben der Jüdischen Gemeinde in Hamburg (JGHH). Die JGHH ist das Zuhause vielf.ltigen jüdischen Lebens in der Hansestadt. Als Einheitsgemeinde bietet sie Raum für verschiedene Strömungen des Judentums und ist das Dach für die orthodox-traditionell geprägte Synagoge in der Hohen Weide als auch für die Reformsynagoge. Assaf Levitin schreibt als erster liberaler Kantor der Reformsynagoge nach 1945 Geschichte in Hamburg. Im Zusammenhang mit seiner Amtseinführung gibt Levitin am selben Wochenende auch sein Hamburger Debüt als Sänger mit einem Konzert der „Drei Kantoren“.

Freitag, 16. September 2022, 18:30 Uhr

Festlicher Gottesdienst anlässlich der Amtseinführung von Kantor Assaf Levitin In der Aula der Talmud-Tora-Schule, Grindelhof 30, 20146 Hamburg

Voranmeldung ist erforderlich

 

Foto: © Armin Levy

Armin Levy

Gründer und Chefredakteur von Raawi Verlag