Breaking News

Rabbiner Benjamin Wolf

Wichtige Mitteilung von Chabad Lubawitsch Deutschland

Zum Ende der sieben Trauertage nach dem tragischen Tod von Rabbiner Benjamin Wolff, sel.A., veröffentlicht Chabad Lubawitsch Deutschland heute diese Mitteilung:  

Read More

Paraschat Acharej-Kedoschim | Levitikus 16:1–20:27

Nachdem Nadaw und Awihu sterben, warnt G-tt, dass niemand ohne Erlaubnis in das Allerheiligste gehen darf. Nur einer, der Kohen Gadol (Hohepriester), darf einmal im Jahr, am Jom Kippur, die innerste Kammer des Heiligtums betreten, um G-tt das heilige Ketoret darzubringen. Außerdem werden am Versöhnungstag Lose über den Köpfen von zwei Ziegen gezogen, um festzustellen: Welche Ziege soll […]

Read More

Trotz Tragödie: Chabad Hannover bleibt stark und geht seinen Weg weiter

Am Sonntag, als das tägliche Leben in Deutschland noch immer von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen war, kamen Rabbinern aus ganz Deutschland nach Hannover, um an der Beerdigung ihres Freundes und Kollegen Rabbi Benjamin Wolf  z”l (1976 – 2020 ) teilzunehmen. Da sein Tod nicht auf den Coronavirus zurückzuführen war, war es möglich zumindest eine […]

Read More
error: Content is protected !!