Breaking News

Wissenschaft

Hamburg Dr. Kim Wünschmann

Dr. Kim Wünschmann neue Direktorin am Institut für die Geschichte der deutschen Juden

Die Historikerin und Judaistin Dr. Kim Wünschmann ist neue Direktorin des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden. 

Read More

9 jüdische Astronauten, die kühn ins Weltall geflogen sind

Seit über einem halben Jahrhundert fliegen Juden mutig ins Weltall – und diese Woche hat sich der jüdische Schauspieler William Shatner, alias Captain Kirk aus “Star Trek”, ihnen angeschlossen. Shatner nahm an einem erfolgreichen Start von Jeff Bezos’ Blue Origin-Kapsel teil. Der 90-jährige Shatner bezeichnete seine 11-minütige Reise ins All als “die tiefgreifendste Erfahrung, die ich mir vorstellen kann” und schrieb damit Geschichte als ältester Mensch, der es ins All geschafft hat. Mazal Tov!

Read More

Russischer Wissenschaftler, 82, in Moskauer Bus von Angreifer verprügelt, der “Hitlers Arbeit beenden” wollte

Ein 82-jähriger prominenter Wissenschaftler wurde in einem Moskauer Bus von einem wesentlich jüngeren Angreifer angegriffen, der rief: “Hitler hätte die Arbeit beenden sollen, also werde ich es für ihn tun”. Der Angreifer begann auf Wladimir Tselin, einen Strahlenforscher, der am russischen Raumfahrtprogramm mitgearbeitet hat, einzuschlagen, kurz nachdem Tselin am Freitag auf dem Weg zur Arbeit […]

Read More

“Gibt es Leben im Weltall?” – Live Schulstunde mit Prof. Harald Lesch

“Gibt es Leben im Weltall?” – dieser Frage gehen Dr. Cecilia Scorza-Lesch und Prof. Harald Lesch in der nächsten Live-Schulstunde am Montag, 17. Mai 2021, 17.00 Uhr, auf dem ZDF-YouTube-Kanal “Terra X plus” https://youtu.be/BZi0oWtw4IY nach.   Die beiden Astrophysiker erklären in 45 Minuten, warum ausgerechnet auf der Erde Leben entstanden ist und welche Voraussetzungen auf […]

Read More

250.000 Euro für wissenschaftliche Kooperationsprojekte der norddeutschen Bundesländer

Mit der Auszeichnung will die Norddeutsche Wissenschaftsministerkonferenz (NWK) herausragende wissenschaftliche Projekte würdigen, an denen Wissenschaftler*innen aus mindestens zwei norddeutschen Bundesländern beteiligt sind. In diesem Jahr geht der mit insgesamt 250.000 Euro dotierte Norddeutsche Wissenschaftspreis an Verbundprojekte aus dem Bereich Naturwissenschaften. Es können bis zu drei Wettbewerbsbeiträge prämiert werden, wobei für den Wettbewerbsgewinner oder die Wettbewerbsgewinnerin mindestens […]

Read More
error: Content is protected !!