Breaking News

Tasria-Mezora

Tasria-Mezora

Die Brit-Mila wirkte für Awraham auch Vollkommenheit. Wir lesen in dieser Parscha über die Beschneidung (Brit Mila). Awraham beschnitt sich selbst, als er bereits 99 Jahre alt war. Er erhielt den Auftrag, diese Mizwa vor der Empfängnis von Yitzchak auszuführen, weil HaSchem wollte, dass Yitzchak von Geburt an heilig wäre. Die Brit-Mila wirkte sich nicht […]

Read More

Tasria-Mezora: Gegen Tratsch

Die beiden Paraschot dieser Woche beschreiben größtenteils die verschiedenen Arten des Aussatzes, seine Merkmale und die Methoden, wie er bestimmt und geheilt werden kann, und was danach zu beachten ist. Unsere Gelehrten erklären, dass Aussatz die Vergeltung für Verleumdung ist. Es ist eine “Bezahlung mit gleicher Münze”, da der Aussätzige in Abgeschiedenheit leben muss (Levitikus […]

Read More

Paraschat Tasria-Mezora | Levitikus 12:1–15:33

Im Tora-Abschnitt Tasria-Mezora werden die Tuma weTahara / rituellen Unreinheits- und Reinheits-Gesetze weiter behandelt. Wenn eine Frau ein Kind bekommt, soll sie sich einem rituellen Reinigungsprozess unterziehen. Er beinhaltet, dass sie in der Mikwe (Bad, in dem sich natürlich gesammeltes Wasser befindet) eintaucht und Opfer zum Heiligen Tempel bringt. Alle männlichen Säuglinge sollen am achten Lebenstag beschnitten werden. Zaraat […]

Read More
error: Content is protected !!