Breaking News

Raawi Jewish Journal

Emor: KOWED, EHRE, EHRERBIETUNG UND KAWOD

KOWED, EHRE, EHRERBIETUNG UND KAWOD Wenn wir alle Mitzwot (Gebote) im Abschnitt von dieser Woche unter einer Überschrift zusammenfassen möchten, würde ich den Begriff „Kawod“ (Ehre, Ehrerbietung oder Kowed) wählen. Uns wird Ehrerbietung in unserer Beziehung zu G“tt beigebracht, zu unserem Mitmenschen, zu unseren Priestern (Kohanim), zum Hohepriester, zu Tieren, Opfern und zu den Jamim […]

Read More

DIE SPIRITUALITÄT WIRD DURCH EIN GUTES UMFELD ERLEICHTERT

Wo sollten wir die Spiritualität suchen? Judentum bedeutet geistiges Wachstum. Wird dieses durch Umstände erleichtert, die unsere Neschomme-dicke Entwicklung fördern? Dieses erscheint plausibel. Jeder weiß aus Erfahrung, dass man sich in einem bestimmten Umfeld spirituell besser fühlt. Dann sollte es auch einen Ort geben, wo dieses einfacher erreichbar ist als irgendwo anders. In länger zurück […]

Read More

Israels 73er Unabhängigkeitstag!

Israel feiert heute seinen 73. Unabhängigkeitstag! Mazal tov, Israel!                    

Read More

Tasria-Mezora

Die Brit-Mila wirkte für Awraham auch Vollkommenheit. Wir lesen in dieser Parscha über die Beschneidung (Brit Mila). Awraham beschnitt sich selbst, als er bereits 99 Jahre alt war. Er erhielt den Auftrag, diese Mizwa vor der Empfängnis von Yitzchak auszuführen, weil HaSchem wollte, dass Yitzchak von Geburt an heilig wäre. Die Brit-Mila wirkte sich nicht […]

Read More

Oberrabbiner Evers: Ansprache zu Jom HaSikaron 5781

Liebe Freunde, Wir gedenken heute der vielen Soldaten und anderen Menschen, die ihr Leben für ihre Mitmenschen in Israel opferten, damit wir als freie Menschen leben können. Die meisten von Euch wissen, was es bedeutet, für ein Ideal zu kämpfen und wie es ist, sich für Andere auf zu opfern. Das waren die wirklichen Helden. […]

Read More

Tasria-Mezora: Gegen Tratsch

Die beiden Paraschot dieser Woche beschreiben größtenteils die verschiedenen Arten des Aussatzes, seine Merkmale und die Methoden, wie er bestimmt und geheilt werden kann, und was danach zu beachten ist. Unsere Gelehrten erklären, dass Aussatz die Vergeltung für Verleumdung ist. Es ist eine “Bezahlung mit gleicher Münze”, da der Aussätzige in Abgeschiedenheit leben muss (Levitikus […]

Read More

Pessach: “FREIHEIT VON” ODER “FREIHEIT UM“

Pessach – das Fest der Freiheit! “Lasst mein Volk ziehen” – das ist Mosche`s dringlicher Ruf, den er an den König Pharao richtete. Das Volk muss frei sein! Wer jedoch die Kapitel liest, die davon erzählen, was dem Auszug aus Ägypten vorausging, wird sehen, dass dieser Ruf nicht nur einmal vorkommt und nicht für sich […]

Read More

Lehren aus Keriat Jam Suf, die Spaltung des Schilfmeeres – das Ende der Sklaverei

Welche Lehren können wir aus der Spaltung des Schilfmeeres am siebten Tag Pessach, mit der die vollständige Befreiung ihren Anfang nahm, ziehen? 1.     Dankbarkeit: Kein bewaffneter Konflikt mit Ägypten „Bewaffnet kamen die Bné Jisraël aus dem Land Ägypten herauf“ (Schemot/Ex. 13:18). Warum hat G“tt den Bné Jisraël nicht befohlen, einen Kampf mit den […]

Read More

Pessach: Sijum Masechet Traktat Pessachim

Am Fasttag des Erstgeborenen ist es üblich, jedes Jahr kurz vor Pessach einen Sijum, das Ende eines Traktats aus dem Talmud, zu halten. Die Erstgeborenen feiern dies und brauchen nicht mehr zu fasten, weil sie an einer Simcha teilgenommen haben, einer religiösen Feier, bei der ein Teil des Talmuds verlesen wird. Normalerweise kommen wir in […]

Read More

Wie das Joseph-Carlebach-Bildungshaus in Hamburg den 2ten Lockdown gemeistert hat.

Auch wenn von Beginn des neuen Schuljahres 2020/2021 an die Gefahr eines zweiten Lockdowns wie ein Damoklesschwert auch über dem Joseph-Carlebach Bildungshaus hing, so hofften doch alle, dass ein zweiter Lockdown uns allen erspart bleiben würde. Im Schulalltag gab es zwar im Spätsommer/ Herbst bereits viele Corona bedingte Einschränkungen und Vorschriften, wie beispielsweise der größtmögliche […]

Read More
error: Content is protected !!