Breaking News

Purim

Purim: Die Führung von Mosche und Mordechai

Die vier Mizwot von Purim sind: 1.    Die Lesung aus der Megilla (die Schriftrolle von Ester, in der die gesamte Purim-Geschichte steht), 2.    Eine festliche Purim-Mahlzeit, 3.    Das Verschicken von Geschenken (mischloach manot oder schlachmones) an Freunde und Bekannte, 4. und das Geben von Geschenken an die Armen (matanot la’evionim). Sowohl Männer als auch Frauen […]

Read More

Purim

Purim ist ein fröhliches Fest, aber in den letzten Jahren war es anders als sonst. Viele Synagogen boten nur eingeschränkt Zugang, sodass sich die Frage stellte, ob die Menschen Megillat Esther, die Esther-Schriftrolle, über Zoom lesen dürften. Darüber wurde schon viel gesprochen. Doch auch weitere, nicht immer ernste Fragen werden aufgeworfen. Der israelische Rabbiner Gamliel […]

Read More

Eine interessante Analogie: COVID 19 und die Tora (Bibel)

*Wer hat die drei grundlegenden Covid-Regeln erfunden, um uns zu schützen? *   *1 – Abstand* *2 – Handhygiene* *3 – Benutzung der Maske*   *Diese Gesetze wurden der Nation Israel vor 3.333 Jahren gegeben. Wussten Sie das? Dann schlagen Sie in der Bibel nach! *1 – Exodus 30: 18-21: Wascht eure Hände, damit sie […]

Read More

Jüdische Einheit an Purim

Tatsächlich tun wir während Purim zwei Dinge, die die Bindung zwischen Juden stärken. Wir schicken Geschenke an unsere Freunde und Bekannten, um die Bande der Freundschaft zwischen ihnen zu stärken. Dies wird als Mischloach Manot oder umgangssprachlich als Schlach Mones bezeichnet. Und wir geben mindestens zwei Geldgeschenke an zwei arme Menschen, um die Not zu […]

Read More

Purim und Alkohol

Das sich Betrinken wird zu einem Muss. Wir sollten uns betrinken, bis wir den Unterschied zwischen Haman und Mordechai nicht mehr feststellen können. In orthodoxen Gegenden in Israel beherrscht Purim das Straßenbild. Fröhlichkeit überall. Das sich Betrinken wird zu einem Muss. Wir sollten uns betrinken, bis wir den Unterschied zwischen Haman und Mordechai nicht mehr […]

Read More

PURIM: Schlach Mones, Geschenke senden

PURIM Schämen Sie sich nicht… Schlach Mones, Geschenke senden und Matanot laEwjonim, mindestens zwei finanzielle Beiträge an zwei arme Menschen In größeren Jüdischen Gemeinden und Städten wird Purim in den Straßen ausgelassen gefeiert. Auch dies ist nicht “nur ein weiterer Jüdischer Karneval”, sondern drückt die Idee aus, dass wir uns für unser Judentum nicht schämen […]

Read More

Mordechai, Vorbild eines Jüdischen Anführers

Am Purim-Fest tritt die Tiefe der Purim-Geschichte in den Hintergrund. Verkleidungsfeste, Schlach mones und starke Getränke stehen zentral für das Erleben des Festes der Lose, das uns an den Fall Hamans nach seinem Versuch, das Jüdische Volk zu vernichten, erinnert. Der Name G’tt taucht nicht ein einziges Mal in der Rolle der Ester auf, was […]

Read More

Purim: Mordechai und Ester: Körper und Geist

Ester war eine der sieben Prophetinnen und gehörte nach dem Midrasch zu den vier schönsten Frauen der Geschichte. Purim findet am Ende des siebzig Jahre andauernden, babylonischen Exils statt. Die Generation der Exilanten wurde ihrer großen Anführer beraubt und mit einem Waisenkind verglichen. Das Volk würde durch ein Waisenmädchen (Ester) aus den Fängen Hamans befreit. […]

Read More

PURIM IST KEIN KARNEVAL

Die Tage ist ja Karneval. Im Normalzustand würde diese Stadt Karneval feiern. Purim hat gewisse Ähnlichkeiten zu Karneval. Wie sehen diese genau aus? Wieso verkleidet man sich zum Beispiel? An Purim wird viel Alkohol getrunken. Was ist da der genaue Hintergrund? Karneval ist ein Fest katholischen Ursprungs und findet kurz vor der Fastenzeit statt, den […]

Read More