Breaking News

Bundestag

Boris Pistorius

Kulturstaatsministerin Roth ruft zur Teilnahme am Gedenkprojekt #everynamecounts auf

Mit Blick auf den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar ruft Claudia Roth dazu auf, aktiv am digitalen Gedenkprojekt #everynamecounts mitzuwirken.

Read More
Paris

60 Jahre Élysée-Vertrag: Bundesratspräsident Tschentscher zu Gast bei Festakt in Paris

Bundesratspräsident Dr. Peter Tschentscher nimmt am Sonntag, den 22. Januar 2023, auf Einladungam Festakt zum 60. Jahrestag des Élysée-Vertrags teil.

Read More
Boris Pistorius

Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister

Bundeskanzler Olaf Scholz wird Boris Pistorius (62 Jahre) als neuen Verteidigungsminister ins Bundeskabinett berufen.

Read More
Claudia Roth

Bund stockt Fördermittel für freie Künste auf– Kulturstaatsministerin Roth: „Guten Übergang schaffen“

Claudia Roth stellt dem Musikfonds und dem Fonds Darstellende Künste für das Jahr 2023 zusätzliche Mittel in Höhe von insgesamt vier Millionen Euro bereit.

Read More
Präsident Isaac Herzog: Die Zukunft muss uns beiden gehören

Präsident Isaac Herzog: Die Zukunft muss uns beiden gehören

Der Präsident des Staates Israel, Isaac Herzog, hat am Dienstag, 6. September 2022, im Rahmen seines Staatsbesuchs in Deutschland vor dem Deutschen Bundestag gesprochen. Herzog hob in seiner Ansprache hervor, dass nur gemeinsam dem Gedenken an die Shoah eine Bedeutung verliehen werden könne, auch wenn es unmöglich sei, die Vergangenheit zu überbrücken. Der Präsident unterstrich zudem die herausragende Bedeutung […]

Read More

Der „Preis für Verständigung und Toleranz“ geht in diesem Jahr an….

Am Samstag, dem 31. Oktober 2020, verleiht das Jüdische Museum Berlin zum 19. Mal den „Preis für Verständigung und Toleranz“. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr an die ehemalige US-amerikanische Außenministerin Madeleine K. Albright und den Pianisten Igor Levit verliehen. Die Laudatoren sind der Bundesaußenminister a.D. Joschka Fischer für Madeleine K. Albright sowie die Moderatorin […]

Read More
Hamburg

Begriff Rasse im Grundgesetz – Hamburg schlägt Änderung vor

Das Grundgesetz verbietet die Diskriminierung aufgrund der Rasse. Der Begriff ist aber problematisch, denn er suggeriert, es gäbe eine biologische Begründung, Menschen in Rassen einzuteilen. Der Senat setzt sich nun im Bundesrat dafür ein, dass der Begriff ersetzt wird, um deutlich zu machen, dass wir keine rassistische Diskriminierung dulden. Begriff Rasse im Grundgesetz: Hamburg schlägt […]

Read More