Breaking News

Jüdische Gemeinde Berlin

Rabbiner Teichtal

Lufthansa CEO im Videocall mit Rabbiner Teichtal

In einer Videokonferenz mit Rabbiner Yehuda Teichtal entschuldigte sich der Vorstandsvorsitzender Carsten Spohr für den Vorfall bei Lufthansa.

Read More
Ukrainische Juden

Chabad Berlin hilft ukrainischen Juden und Jüdinnen

Die ersten jüdischen Geflüchteten aus der Ukraine sind bei Chabad Berlin untergekommen, nachdem bereits in den vergangenen 24 Stunden zahlreiche Hilferufe aus der Ukraine eingegangen sind.

Read More

Wie der ägyptische Arzt Mohamed Helmy einen jüdischen Teenager im Nazi-Berlin rettete

Eines Tages im Jahr 1943 erhielt Mohamed Helmy, ein ägyptischer Arzt, der seit mehr als zwei Jahrzehnten in Deutschland lebte, eine schreckliche Vorladung. Zusammen mit seiner Nichte Nadia sollte er sich im Hotel Prinz Albrecht, dem berüchtigten Berliner Hauptquartier der SS, melden. Als sie dort ankamen, wurden Helmy und Nadia in einen Raum geführt, in […]

Read More

Giora Feidman begeistert sein Publikum in der Synagoge Rykestraße

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage  spielte gestern Abend Giora Feidman in der Synagoge Rykestraße in Berlin. Seit Jahren inspiriert Feidmans leidenschaftliche Musik höchste Professionalität und Virtuosität wie auch seine beeindruckende Persönlichkeit Kira Kraftzoff ebenso wie seinen Quartett-Kollegen Sergio Drabkin. Drabkin ist es auch, dessen geniale Bearbeitungen den vier Rastrellis ein facettenreiches Repertoire von der Klassik […]

Read More

Bundesministerin Lambrecht trifft Jugendgruppe aus Israel

Am gestrigen Montag, empfing das Jüdische Bildungszentrum Chabad Berlin eine Reisegruppe aus israelischen Kindern und Jugendlichen, die besonders vom anhaltenden Raketenbeschuss durch die Hamas betroffen waren. Christine Lambrecht, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend traf die Reisegruppe gleich am ersten Tag ihrer Reise zum Gespräch und Austausch. Der Besuch im Jüdischen Bildungszentrum Chabad Berlin war der […]

Read More

Ausstellung zur deutsch-jüdischen Fotografin Gerty Simon ab 4. Juli bis 4. Oktober 2021 in der Liebermann-Villa am Wannsee

In Zusammenarbeit mit der Londoner Wiener Holocaust Library widmet die Liebermann-Villa am Wannsee der deutsch-jüdischen Fotografin Gerty Simon (1887–1970) die erste Überblicksausstellung im deutschsprachigen Raum. Die von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa geförderte Werkschau präsentiert eindrucksvolle Aufnahmen wichtiger Berlinerinnen und Berliner sowie internationaler Persönlichkeiten der 1920er und 1930er Jahre. Ausgangspunkt ist ihr 1929 […]

Read More

Quod erat demonstrandum: Die Jüdische Traditionsschule erreicht mit 1,47 das beste Abiturergebnis Berlins.

  Trotz Schulschließungen und Pandemielage hatten die Schüler der Jüdischen Traditionsschule praktisch keine Stundenausfälle. Der Unterricht folgte mit seinem Wechsel aus Präsenz- und Onlineunterricht dem Berliner Lehrplan für die gymnasiale Oberstufe und wurde durch Fächer wie Hebräisch und jüdische Religion inhaltlich erweitert. Das Erfolgsmodell der Jüdischen Traditionsschule begründet sich in qualitativ hochwertiger Wissensvermittlung und vor […]

Read More
Berlin bei Ncht

Mann in Berlin von Angreifer antisemitisch beleidigt worden

Ein 28-jähriger Mann ist nach einer Auseinandersetzung mit einem anderen Mann am vergangenen Montagabend in Berlin wegen antisemitischer Beleidigung, gefährlicher Körperverletzung und Angriffs auf einen Polizeibeamten angeklagt worden. Es war nicht bekannt, ob das Opfer Jude war. Der Antisemitismusbeauftragte der Jüdischen Gemeinde, Sigmount Königsberg, sagte der Jewish Telegraphic Agency, er vermute, dass das Opfer nicht […]

Read More

Die Geschichte von Jossef

DIE GESCHICHTE VON JOSSEF VERTIEFUNG I: „Verschütte kein Blut, wirf ihn in diesen Schacht, strecke nicht Deine Hände nach ihm aus, denn er hatte die Absicht, ihn aus deren Hand zu retten und ihn deren Vater zurück zu geben“ (37:22). Die Brüder waren sehr eifersüchtig, da deren Vater Jossejf bevorzugte. Außerdem hatte Jossejf zur Kenntnis […]

Read More
Frank-Walter Steinmeier

Bundespräsident Steinmeier zum 75. Jahrestag der Nürnberger Prozesse: “Das Recht stellt sich gegen die Macht”

Die Gedenkrede des Bundespräsidenten zum 75. Jahrestag des Beginns der Nürnberger Prozesse:   Sehr geehrte Damen und Herren, und vor allem, verehrter Benjamin Ferencz, auch wenn wir heute nicht persönlich mit Ihnen sprechen können und danken können, ist es doch ein großes Glück, Sie unter uns zu wissen. Ihrer Weisheit und Beharrlichkeit verdankt dieses Land, […]

Read More