Breaking News

Events

Dokumentarfilm: Endlich Tacheles

Yaar ist ein junger jüdischer Berliner, der davon träumt, Gamedesigner zu werden. Mit dem Judentum verbindet er nichts als Opfer. Seinem Vater wirft er vor, am Holocaust zu leiden, den er nicht einmal selbst erlebt hat. Aus Rebellion will Yaar ein Computerspiel entwickeln: „Shoah. Als Gott schlief.“ In dem von ihm kreierten Deutschland um 1940 […]

Read More

Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland Die neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum Berlin eröffnet am 23. August 2020

Am Sonntag, dem 23. August 2020, eröffnet das Jüdische Museum Berlin nach über zweieinhalb­jährigem Umbau eine neue Dauerausstellung im Libeskind-Bau. Auf 3.500 Quadratmetern zeigt sie die Geschichte der Juden in Deutschland vom Mittelalter bis in die Gegenwart mit neuen Schwerpunkten und neuer Szenografie. Die Ausstellung Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland wird von einem 20-köpfigen […]

Read More

Kunstraum Tosterglope präsentiert Idan Levi und das Hansa Ensemble

Am Samstag, 29. August 2020, 16:00 findet im Kunstraum Tosterglope im Im Alten Dorfe 7 21371 Tosterglope  ein Draußenkonzert mit Kompositionen des jungen Ludwig van Beethoven statt   Auf dem Programm stehen selten gespielte aber wunderschöne Werke aus der Jugendzeit von Ludwig van Beethoven. Die Besetzung des ebenfalls jungen Hansa Ensembles mit Flöte, Violine, Viola, […]

Read More

Veranstaltungskalender Beth Shalom München/Februar

    Samstag, 1. Februar 2020 keine Tefilla Freitag, 7. Februar 2020 um 19.15 Uhr literarischer Kabbalat Schabbat über Jehuda Amichai Samstag, 8. Februar 2020 um 10:30 Uhr Schacharit Sonntag, 9. Februar 2020 um 16:30 Uhr Tu-bi-Schwat-Seder für die Familien und die Gemeinde Wir feiern mit Obst, Wein, Saft, Liedern, Erzählungen, Musik und Tanz Anmeldung» […]

Read More
Berlin bei Ncht

Veranstaltungen Berlin /Februar

  28. November 2019 bis 30. Juni 2020 Sonderausstellung im Rahmen des Projekts WIR WAREN NACHBARN! “Hinter der Kamera – Jüdische Fotografinnen” Der Blick, die Perspektive waren ungewöhnlich. Die Objekte wurden auf besondere Weise arrangiert und fotografiert. Der Lichteinfall, starke Kontraste, lange Schatten bestimmten die Gestaltung. Sie experimentierten mit dem Medium Fotografie. Einige von ihnen […]

Read More

Stadtführung: „Das jüdische Hamburg“ Auf den Spuren des jüdischen Lebens in der Hansestadt

Eine Erinnerung…  Seit über 400 Jahren sind Jüdinnen und Juden ein Teil der Hamburger Gesellschaft. Sie haben die Entwicklung der Hansestadt geprägt, verändert und neu definiert. Der wachsende Antisemitismus, den das nationalsozialistische Regime ab 1933 politisch umsetzte, zerstörte die jüdische Gemeinde in Hamburg. Wer die Situation rechtzeitig erkannte, flüchtete ins Ausland. Viele von ihnen wurden […]

Read More