Breaking News

Stefan Hensel

Wir müssen reden: Die Bildungsreise Nach Israel

Die Bildungsreise nach Israel startet am 14.11.22 zu folgenden Themen: Diversität in Israel Das politische Spektrum des Landes kennenlernen Auseinandersetzung mit Antisemitismus knüpfen von neuen Kontakten und Netzwerken https://www.instagram.com/p/Cki4uheKSua/     14.11.2022 Heute beginnt unsere einwöchige Bildungsreise in Israel mit dem Motto: Israel – Diversität und Vielfalt Mit einer Gruppe junger Multiplikator:innen aus der Hamburger […]

Read More

Antisemitismusbeauftragter im Gespräch mit Achim Doerfer und Dr. Eli Fel

Zum 9. November durfte ich gestern an einer sehr besonderen Veranstaltung teilnehmen, die in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Hamburg, der Deutsch Israelischen Gesellschaft und unserem Büro stattfinden durfte. Besonderer Dank gilt dabei dem Team der Zentralbibliothek Hamburg, die den Abend organisiert haben. Und natürlich Achim Doerfer, der sein Buch „Irgendwer musste die Täter ja […]

Read More
Irgendjemand musste die Täter ja bestrafen

Veranstaltungshinweis: Lesung mit Achim Doerfer – ‚Irgendjemand musste die Täter ja bestrafen‘ 

Anlässlich und zum Gedenken an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 findet die zentrale Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde in Hamburg in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Hamburg, im Jahr 2022 in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg statt.  Hierzu laden die Bücherhallen Hamburg zu einer moderierten Lesung ein:  – Der Autor Achim Doerfer stellt sein […]

Read More
Antisemitismus

Hellwach bleiben: Extremismus und Antisemitismus entgegentreten

Aktuelle Herausforderungen der Antisemitismusprävention Jung, jüdisch, deutsch – Gerade junge Menschen leben ihre jüdische Identität selbstbewusst und nach außen hin  sichtbar. Gleichzeitig sehen sie sich vielen Vorurteilen bis hin zu Anfeindungen ausgesetzt. Im Fokus dieser Veranstaltung stehen aktuelle Herausforderungen der Antisemitismusprävention sowie die Frage, wie wir als Gesellschaft mit den   zunehmenden Anfeindungen und Bedrohungen gegenüber […]

Read More
Stefan Hensel

Antisemitismusbeauftragter fordert grundsätzliche Debatte

Antisemitismusbeauftragter fordert grundsätzliche Debatte Der Antisemitismusbeauftragte des Senats, Stefan Hensel, fordert eine Grundsatzdiskussion ein. „Ich denke, es ist an der Zeit, dass eine grundsätzliche Debatte darüber geführt wird, wie der Kulturbetrieb in Hamburg seine Haltung zu Israel-bezogenem Antisemitismus und zur jüdischen Gemeinschaft insgesamt definieren möchte“, so Hensel. Das, was sich an der HFBK zutrage, sei […]

Read More

Gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben in Hamburg

Der 41jährige Pädagoge und Manager im Bildungswesen, Stefan Hensel hat im Juli 2021 sein Amt als ehrenamtlicher Beauftragter für jüdisches Leben und die Bekämpfung und Prävention von Antisemitismus angetreten. HAYOM hatte ihn im Sommer 2021 nach seinen Aufgaben und Gestaltung des Amtes gefragt. Nun, ein halbes Jahr später baten wir ihn um einen persönlichen Bericht. Meine Aufgabe […]

Read More